Share the light!
Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Pin on Pinterest0
Hier haben wir angenommen, dass von jeder Lampenart (LED-, Halogen- und Energiesparlampen), jeweils drei Lampen ein ganzes Jahr lang brennen. Wie man das berechnet, zeigen wir euch hier.

** Das Farbspektrum… Leuchten, die über ein “gutes” oder eben kontinuierliches Farbspektrum verfügen, werden als natürlich wahrgenommen. Im Gegensatz dazu stehen die diskontinuierlichen Spektren, wie sie z.B. bei LED- oder Energiesparlampen zu finden sind. Diesen fehlen bestimmte Farbbereiche, wodurch das Licht dieser Quellen als unnatürlich empfunden werden kann.

*** Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass man mit Halogenleuchten richtig Geld sparen kann. Dabei solltet Ihr aber zwei Dinge beachten:

  1. Halogenleuchten halten nicht so lange wie LED-Leuchten, und müssen daher häufiger ersetzt werden.
  2. Bei Halogenleuchten werden zusätzlich die höheren Stromkosten ins Gewicht fallen.

Natürlich sind dies hier in der Grafik nur beispielhafte Preise. Wie viel Ihr im Endeffekt für die Lampen bezahlt, hängt auch stark von deren Qualität ab.

Share the light!
Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Pin on Pinterest0

LED- vs. Halogen- vs. Energiesparlampen –
unser Fazit

  1. LED halten im Schnitt am längsten.
  2. Auch bei der Energieeffizienz trumpfen LED auf.
  3. Halogen sorgt für natürliches Licht.
  4. Halogen sind günstiger, aber nur auf den ersten Blick… Hier heisst es: Lebensdauer der Lampen sowie die Stromkosten beachten!

Allgemein kann man zur Zeit davon ausgehen, dass LED die Leuchtmittel der Zukunft sind. Die kleinen Schwächen welche sie zum Teil noch haben, werden in den nächsten Jahren bestimmt verbessert werden. Schon jetzt überzeugen sie durch eine lange Lebensdauer und eine starke Energieeffizienz.